Logo Aktion-Tier

Ungewöhnliche GeburtGlück unterm Sofa

Von Ursula Bauer, 01. April 2015. Am vergangenen Wochenende hat eine verwilderte Katze ihre Jungen in einer Erdgeschoßwohnung in Berlin-Marienfelde zur Welt gebracht. Die Bewohnerin der Mietswohnung betreut insgesamt vier Straßenkatzen, die sie regelmäßig auf ihrem Balkon füttert. Eine der Katzen war in letzter Zeit immer runder geworden. Dann schlich sich das Tier am Samstag unter ein Sofa in der Wohnung und gebar drei Katzenbabys. Wir haben uns heute die kleine Katzenfamilie angesehen. Das gesunde und gut genährte Muttertier hat sich zärtlich um die Kleinen gekümmert und war völlig entspannt.

Ursprünglich hatten wir vorgehabt, die Tiere mitzunehmen und in unserer Katzenbabystation unter zu bringen. Angesichts dieses „Glücks unterm Sofa“ und der Bereitschaft der Bewohnerin, sich um die Tiere zu kümmern, sind wir jedoch von diesem Plan abgekommen. Mama und Babys werden nun bis zum Ende der Säugezeit in der Wohnung bleiben, was das Beste für die Tiere ist. Die Katzenfreundin wird die Jungen an menschlichen Kontakt gewöhnen, so dass wir sie später im Tierheim aktion tier Zossen aufnehmen und vermitteln können. In unserer Kitty-Station in der Kopernikusstraße werden dann auch die Katzenmutter und die anderen drei unkastrierten Straßenkatzen kastriert und nach Marienfelde zurückgebracht, wo sie weiterhin liebevoll versorgt werden.