Logo Aktion-Tier

Unterschriftenaktion

Ursula Bauer und Gitta Connemann
Ursula Bauer von aktion tier überreicht Gitta Connemann (re) die Unterschriftenlisten. Foto: © aktion tier e.V.

26. Juni 2014. Im Rahmen unserer „OHREN OHNE – Mikrochips statt Ohrmarken für Klauentiere“ hatten wir eine Unterschriftenaktion gestartet.

Im Frühjahr 2013 starteten wir unsere Kampagne „OHREN OHNE – Mikrochips statt Ohrmarken für Klauentiere“. Parallel begannen wir mit einer Unterschriftenaktion um zu erreichen, dass in Zukunft die tierfreundliche Kennzeichnung mit Mikrochips auch für Rinder, Schweine, Ziegen und Schafe erlaubt wird. Denn diese Tiere müssen immer noch innerhalb der EU mit Ohrmarken gekennzeichnet werden. Die bei Haustieren übliche Verwendung von Mikrochips ist für sie verboten.

Über 12.000 Unterschriften sind zusammengekommen, die wir am 26. Juni 2014 Frau Gitta Connemann im Paul-Löbe-Haus in Berlin überreicht haben. Gitta Connemann ist Mitglied des Deutschen Bundestages (CDU/CSU-Fraktion). Die sympathische Niedersächsin nahm unsere Unterschriftenlisten stellvertretend für den Ausschuss Ernährung und Landwirtschaft entgegen und sagte zu, dort über unser Anliegen zu berichten.

zurück