Logo Aktion-Tier

aktion tier - menschen für tiere e.V.

Katzenglück e.V. in Gevelsberg freut sich über 12.000-Euro-Spende von aktion tier

Berlin / Gevelsberg, 11.03.2011. Heute hat das aktion tier- Pinguinmaskottchen der Vorsitzenden und Gründerin von Katzenglück e.V., Frau Ulrike Klaus, einen Scheck in Höhe von 12.000 Euro überreicht. Mit der Geldspende unterstützt aktion tier seinen KITTY- Projektpartner Katzenglück e.V. in seinem Bemühen, das Leid der Straßenkatzen im Ennepe-Ruhr-Kreis wirksam und nachhaltig zu mindern.

Katzenglück e.V. ist seit Jahren Partner des aktion tier- Straßenkatzenprojekts KITTY und leistet hier als lokales KITTY-Forum Hilfe für Straßenkatzen innerhalb des etwa 408,33 km² umfassenden Ennepe-Ruhr-Kreises. Um der unkontrollierten Vermehrung der verwilderten Hauskatzen entgegen zu wirken liegt ein wesentlicher Tätigkeitsschwerpunkt des Vereins in der Kastration der freilebenden Tiere. Sie werden mit Lebendfallen eingefangen, vom Tierarzt kastriert und bei Bedarf medizinisch versorgt. Nach überstandener OP werden die Straßenkatzen in ihrer gewohnten Umgebung wieder freigelassen.

Allein im Jahr 2009 konnten durch den Gevelsberger Katzenschutzverein 372 Straßenkatzen kastriert werden. Trotz aller Bemühungen gibt es immer noch zahlreiche unkastrierte Straßenkatzen, die mehrmals im Jahr Junge bekommen. Daher treffen die Mitarbeiter von Katzenglück e.V. regelmäßig auf Straßenkatzen-Babys, die vom Verein aufgenommen, medizinisch versorgt und später in gute Hände vermittelt werden.

Um die Straßenkatzenbestände zu kontrollieren und unkastrierte oder kranke Tiere schnell einfangen zu können hat der Verein außerdem diverse dauerhafte Futterstellen mit Schutzhütten eingerichtet, an denen täglich ca. 230 Straßenkatzen versorgt werden.

aktion tier – menschen für tiere e.V. ist deutschlandweit eine der mitgliederstärksten Tierschutzorganisationen. Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung durch Kampagnen und Informationsveranstaltungen auf Missstände im Tierschutz aufmerksam zu machen und Lösungen aufzuzeigen, wie diesen nachhaltig begegnet werden kann.

Weitere Informationen bei:
Ulrike Klaus (Katzenglück e.V.), Telefon: 02332 / 55 89 95,
Klaus Dürr (aktion tier- Mitarbeiter),
mobil: 0178 / 81 63 519 (eftec[at] remove-this.t-online.de).

aktion tier – menschen für tiere e.V.
Pressestelle
Kaiserdamm 97
14057 Berlin
Tel.: 030-301038-33
Fax: 030-301038-34
www.aktiontier.org
info[at] remove-this.aktiontier-pressestelle.org