Logo Aktion-Tier

aktion tier – menschen für tiere e.V.

24 Tage – 24 Förderschecksaktion tier hat heute dem Tierschutzverein Mayen einen Scheck in Höhe von 6.000 Euro überreicht

Berlin/Mayen, 20.12.2011. Heute hat das Pinguinmaskottchen von aktion tier Frau Hildegard Maas vom Tierschutzverein Mayen u.U.e.V. einen Scheck in Höhe von 6.000 Euro als Förderung für das erste Halbjahr 2012 überreicht.

Mit Hilfe dieser finanziellen Unterstützung kann der 1978 als „Verein für Natur- und Tierschutz Mayen“ gegründete und 1995 in „Tierschutzverein Mayen u.U.e.V.“ umbenannte Verein seinen vielfältigen Aufgaben in 2012 ein wenig gelassener entgegen sehen. Seit 1995 hat der TSV große Vorhaben gemeistert. So wurden im Tierheim umfangreiche Baumaßnahmen durchgeführt und auch alle anderen Gebäude auf dem Gelände renoviert. Die konstant hohe Leistungsfähigkeit des Tierheims spiegelt sich in den Vermittlungszahlen, die mit über 600 Tieren ein Spitzenniveau erreicht haben. Derzeit wird gerade das lange geplante Kleintiergehege errichtet. Ein Zuschuss des Landes mit zeitlicher Befristung zwang den Verein vorzufinanzieren. Die entstandene Lücke muss nun mit Spenden geschlossen werden.

Für Aufregung sorgte dieses Jahr eine junge Wildkatze, die ihren Weg ins Tierheim fand. Als Wildkatze nicht sofort erkennbar wurde sie zunächst wie jeder Pflegling tierärztlich behandelt und betreut. Nachdem sich herausstellte, dass es sich bei dem Tier um eine in Deutschland extrem seltene und unter Artenschutz stehende Europäische Wildkatze handelt wurde umgehend mit den Vorbereitungen für eine Auswilderung in einer passenden Umgebung begonnen. Wildkatzen galten in Deutschland lange Zeit als verschwunden. Die wenigen, heute nachgewiesenen Exemplare leben in sehr kleinen isolierten Populationen beispielsweise im Schwarzwald, im Thüringer Wald, im Harz und in der Eifel. Sowohl die Zerstörung naturnaher Waldgebiete als auch der Abschuss durch Jäger wegen Verwechslung mit verwilderten Hauskatzen führte zur Dezimierung dieser schönen Tiere bis an die Grenze zur Ausrottung.

Der Tierschutzverein Mayen ist seit 2003 Projektpartner von aktion tier und wie die meisten deutschen Tierschutzorganisationen auf Spenden und Zuschüsse angewiesen. Mit seinem Scheck leistet aktion tier einen Beitrag zur wichtigen, lokalen Tierschutzarbeit des Vereins im kommenden Jahr.

Im Rahmen seiner großen Adventsaktion überreicht aktion tier jeden Tag einen Förderscheck an insgesamt 24 deutsche Tier- oder Artenschutzorganisation und unterstützt damit maßgeblich den direkten, lokalen Tier- und Artenschutz. Den aktion tier-Adventskalender mit allen Pressemitteilungen sowie Fotos von den Übergaben finden Sie unter www.aktiontier.org.

aktion tier – menschen für tiere e.V. ist deutschlandweit eine der mitgliederstärksten Tierschutzorganisationen. Der Verein hat sich neben der Unterstützung regionaler Tier- und Artenschutzorganisationen zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung durch Kampagnen und Informationsveranstaltungen auf Missstände im Tierschutz aufmerksam zu machen und Lösungen aufzuzeigen, wie diesen nachhaltig begegnet werden kann.

Weitere Informationen bei:
Susan Kerl (TSV Mayen u.U.e.V.); Tel.: 02651 / 77438,
Klaus Dürr (aktion tier- Mitarbeiter), mobil: 0178 / 81 63 519
(eftec[at] remove-this.t-online.de).

aktion tier – menschen für tiere e.V.
Kaiserdamm 97
14057 Berlin
Tel.: 030-301038-31
Fax: 030-301038-34
www.aktiontier.org
info[at] remove-this.aktiontier-pressestelle.org