Logo Aktion-Tier

`No Angels` Sandy Mölling hat Tierschutzzimmer in Dresden eröffnet und Patenschaft für Welpe `Blue´ im Tierschutzcentrum Meißen übernommen

Heute hat Sandy Mölling, ehemalige Sängerin der bekannten Popband „No Angels“ und neue aktion tier-Botschafterin unser Tierschutzzimmer in der Privatschule IBB in Dresden eröffnet und im Anschluss die Patenschaft für die kleine `Blue` im Tierschutzcentrum Meißen übernommen.

Es war ein turbulenter Tag. In der Privatschule IBB in Dresden warteten schon die aufgeregten Schüler.. Nach einer kurzen Ansprache löcherten die Kinder unsere Botschafterin Sandy Mölling mit ihren Fragen über aktion tier und die Hintergründe unserer Tierschutzzimmer. Dann konnte das Zimmer gestürmt werden. aktion tier hat in Zusammenarbeit mit der Stiftung Menschen für Tiere bereits vor einigen Jahren das Konzept des Tierschutzzimmers entwickelt und bereits 6 dieser innovativen Bildungseinrichtungen in Radeberg, München, Berlin (3 Tierschutzzimmer) und auf Teneriffa installiert.

Das Natur- und Tierschutzzimmer in der Ganztagsschule in Dresden wurde von uns mit einem Beamer, DVD-Player, Mikroskopen, Lupen, sowie mit Pflanzen- und Tierbestimmungsbüchern, DVDs und Eigenmaterial zum Thema Tier- und Umweltschutz ausgestattet. All das konnten die Kinder heute gemeinsam mit Sandy Mölling erkunden und ausprobieren. Wie immer amüsierten sich die Schüler über unser lebensgroßes Pinguinmaskottchen `Pingi`. In Zukunft können sämtliche Schüler der Ganztagsschule das Zimmer im Rahmen von themenbezogenen Kursen nutzen. Betreut und unterwiesen von 3 Pädagogen und auf Wunsch mit Unterstützung von aktion tier- Mitarbeitern wird ihnen hier spielerisch und informativ der respektvolle Umgang mit Natur und Tieren vermittelt.

Dann ging es weiter ins Tierschutzcentrum nach Meißen. Sandy Mölling, die selbst einen Hund besitzt, war schon sehr gespannt auf ihren kleinen Patenwelpen `Blue`. Das Hundemädchen stammt von einem polnischen Hundehändler, der schon mehrfach illegal Welpen nach Deutschland eingeführt und verkauft hat. Mario Assmann vom Tierschutzcentrum Meißen hatte dem Händler gemeinsam mit der Polizei eine Falle gestellt und die beschlagnahmte `Blue` im Tierschutzcentrum Meißen aufgenommen. Der zu Anfang sehr kranke Welpe ist inzwischen gesund und munter und hat seine Patin entsprechend begeistert begrüßt. Die mitgebrachten Geschenke wurden hundemäßig „ausgepackt“ und als erstes die Leckerlie verschlungen. Dann spielte und tobte `Blue` ausgiebig mit Sandy Mölling, so dass beiden am Ende die Trennung schwer viel.

Nähere Informationen zu unseren Tierschutzzimmern finden Sie auf unserem umfangreichen JUNIOR- Internetportal unter: http://www.junior.aktiontier.org.

Weitere Informationen bei:

aktion tier Meissen
Katrin Assmann

Dieraer Weg 85
01665 Meissen

Telefon:
+49 3521 730167
Fax:
+49 3521 730169
E-Mail:
meissen[at] remove-this.aktiontier.org
Website:
https://www.aktiontier-meissen.org_blank

aktion tier e.V.
Diplom Biologin Ursula Bauer

Kaiserdamm 97
14057 Berlin

Telefon:
+49 30 30103831
Fax:
+49 30 30103834
E-Mail:
berlin[at] remove-this.aktiontier.org
Website:
www.aktiontier.org_blank