Logo Aktion-Tier

Sandy Mölling hat Praktikum im aktion tier-Katzenheim absolviert

Sandy Mölling, Sängerin der bekannten Popband `No Angels´ und aktion tier-Botschafterin, hat einen Tag lang im Katzenhaus der aktion tier Kitty Babystation in Glindow bei Werder an der Havel mitgeholfen.

Nach einer Führung durch die Einrichtung hat Sandy Mölling die Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit unterstützt. Sie war mit Feuereifer bei der Sache, reinigte Gehege und Katzenklos, wechselte Handtücher, schrubbte Böden und teilte Futter aus. Besonders angetan war Sandy von unserer KITTY-Babystation mit ihren vielen, teilweise erst wenige Wochen alten Bewohnern. Bei einem Wurf sehr schwacher Katzenjungen durfte Sandy zum Abschluss beim Zufüttern helfen. Ganz vorsichtig wurde hierbei den Babys mittels einer Kanüle spezielle Katzenaufzuchtmilch ins Mäulchen gegeben.

Im Rahmen des Projektes KITTY werden in der Station jährlich rund 200 Straßenkatzen kastriert. Außerdem wurde auf dem Gelände eine Auffangstation speziell für auf der Straße geborenen Katzenbabys errichtet. Eine deutschlandweit einzigartige Einrichtung. In dieser KITTY-Babystation betreuen die Mitarbeiter des Berliner Katzenschutz vorrangig in Berlins Straßen eingefangene, verwaiste Katzenbabys oder auch ganze Würfe mitsamt der Straßenkatzen-Mutter. Trotz der schlechten Lebensbedingungen kann jede unkastrierte Streunerkatze zwei- bis dreimal im Jahr jeweils bis zu sieben Junge werfen. In der KITTY-Babystation können nun bis zu 15 Straßenkatzen mit ihren Jungen aufgenommen werden. Mit etwa zehn Wochen werden die Kleinen vermittelt und die nach der Stillzeit kastrierten Katzenmütter wieder an ihrer alten Futterstelle freigelassen.

Weitere Informationen bei:

aktion tier e.V.
Diplom Biologin Ursula Bauer

Jüdenstr. 6
13597 Berlin

Telefon:
+49 30 30 111 62 30
Fax:
+49 30 30 111 62 14
E-Mail:
berlin[at] remove-this.aktiontier.org
Website:
www.aktiontier.org_blank