Logo Aktion-Tier

Reiten im Urlaub

Reitpony auf Mallorca.
Reitpony auf Mallorca. Foto: © Ursula Bauer

Von Ursula Bauer. In vielen Urlaubsländern werden Ritte auf Pferden und Ponys angeboten. Das Glück der Erde mag zwar für manche Menschen auf dem Rücken der Pferde liegen, für die Tiere ist das Tragen von meist ungeübten und häufig übergewichtigen Touristen jedoch mit ziemlicher Sicherheit kein Vergnügen.

Bevor man sich im Urlaub auf ein Pferd, ein Pony oder einen Esel setzt, sollte man den Gesundheits- und Pflegezustand der Tiere überprüfen und sich die Qualität ihrer Unterbringung genau ansehen. Abgemagerte Pferde und Ponys, die eingepfercht in einem kleinen Gehege in glühender Mittagshitze auf den nächsten Reiter warten, sind für Tierfreunde tabu. Auch Tiere, die im lauten Straßengewirr herumgeführt oder von ihren Betreuern misshandelt werden, scheiden von Vorneherein aus.