aktion tier Tierheim Teneriffa

Ein Nachmittag für die „gute Sache“

Centro Hipico del Sur in Buzanada

Geschenke bekamen die Kleinen vom Nikolaus, der auf dem Pferd angeritten kam. Foto: © aktion tier Teneriffa

Die Tierliebhaberin Karen Clark, die selbst schon vielen Pferden in Not geholfen hat, wollte ihre Idee umsetzen, Hunde, Menschen und Pferde zum Einsatz bringen. Sportlich, lustig sollte es werden und dies gelang dann auch.

Ein strahlend blauer Himmel, obwohl es vorher zehn Tage lang ziemlich geregnet hatte, gab dem Event den richtigen Glanz. Einmal Pferde und Hunde auf dem Parcours zu sehen und das mit voller sportlicher Begeisterung, war schon etwas Besonderes. Geschenke bekamen die Kleinen vom Nikolaus, der auf dem Pferd angeritten kam. Hengst „Cocky“ kam voller Stolz mit Glockengeläute angaloppiert und erntete heftigen Applaus.

Mr. & Mrs. Hund 2011 zu krönen stand ebenfalls unter dem Motto der Veranstaltung. Ein kleiner Weihnachtsmarkt mit gespendeten Artikeln diente als zusätzliche Einnahmequelle für das Tierheim. Die Mitarbeiterinnen Tina und Natja gaben den Besuchern Auskunft über das Tierheim von aktion tier und seine dortigen Bewohner.

Einmal mehr konnten wir feststellen, dass Menschen den Tieren oftmals Leid zufügen und Andere sich wieder mit ganzer Kraft für sie einsetzen.

Marion Gonzalez

Leitung aktion tier Teneriffa