Projekte & Partner

aktion tier JUNIOR

Mit unserem JUNIOR Projekt möchten wir Kinder auf interessante und spannende Weise für den Tier- und Naturschutz begeistern. Denn was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr, und Kinder sind die Verbraucher, Tier- und Naturschützer von morgen.

Vor allem Stadtkinder haben heutzutage einen teilweise erschreckend geringen Bezug zu Tieren. Im Extremfall denken sie sogar, dass eine Kuh, wie in der Werbung, lila sei. Die kindliche Vorstellung vom Tier, seinem Aussehen und Verhalten, ist häufig geprägt durch die Phantasieprodukte der Fernsehwelt mit all ihren sprechenden „Nemos“ und „Garfields“ in unnatürlichen Farben, die, mit menschlichen Attributen versehen, unglaubliche Abenteuer bestehen.

Die Beziehung zur Natur und ihren Lebewesen nimmt vor allem bei unseren Großstadtkindern immer mehr ab. Obst, Gemüse und von Tieren produzierte Lebensmittel kennen sie meist nur noch als isoliertes Konsumgut aus den Regalen im Supermarkt. Das Wissen über deren Entstehung und Herkunft ist oft gering. Diesem erschreckenden Trend möchte aktion tier gemeinsam mit der Stiftung Menschen für Tiere entgegenwirken. Schließlich sind Kinder die Tierschützer der Zukunft!

Wissen bestimmt unser Handeln. Nur wer weiß, dass Billigfleisch aus der Massentierhaltung kommt und dass überwiegend kranke Hundewelpen auf Märkten oder über das Internet verkauft werden, kann sich bewusst dagegen entscheiden und so Tierleid verhindern. Kinder für den Tierschutz zu sensibilisieren heißt die Zukunft positiv zu gestalten. Denn Kinder sind die Verbraucher und Entscheidungsträger von morgen.

Angebote im Projekt JUNIOR

JUNIOR-Tierschutzunterricht in Berlin

Tierschutz steht bedauerlicherweise auf keinem Lehrplan. Daher bietet aktion tier in Berlin u.U. Tierschutzunterricht in der Schule an. Unsere Tierschutzpädagogin kommt auf Anfrage direkt in die Klassen. Themen können mit uns abgesprochen und an den jeweiligen Unterrichtsstoff und das Alter der Schüler angepasst werden. Straßenkatzen, Igelschutz, Wildtiere in der Stadt oder die artgerechte Haltung von Haustieren sind nur einige unserer möglichen Unterrichtsthemen. Im Moment können wir unseren JUNIOR-Tierschutzunterricht, der für die Schulen kostenlos ist, nur im Großraum Berlin anbieten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Tier- und Naturschutzzimmer an Schulen

aktion tier hat in Zusammenarbeit mit der Stiftung Menschen für Tiere bereits vor einigen Jahren das Konzept des Tierschutzzimmers entwickelt. Tierschutzzimmer sind entsprechend ausgestattete Räume in Bildungseinrichtungen wie Schulen, Horten und Kitas, in denen sich Kinder ohne Notendruck über Themen wie artgerechte Haustierhaltung, Wildtiere in freier Natur oder die Herkunft von tierischen Lebensmitteln informieren können. Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.

Tierschutzferien

In kleinem Rahmen sind Tierschutzferien, durchgeführt von unserem Projektpartner, dem Lottihof für Kinder und Tiere e.V., in Mecklenburg Vorpommern möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Praktikum, Ausbildung und Freiwilligendienst

Für Jugendliche und junge Erwachsene sind Einsätze im Rahmen des Freiwilligendienstes bei den meisten unserer Projekte und Partner möglich. Zudem sind einige unserer Tierschutzeinrichtungen als Ausbildungsbetrieb anerkannt. Welche Möglichkeiten im Einzelnen bestehen, erfragen Sie bitte direkt bei den jeweiligen Projekten.

aktion tier JUNIOR ist ein Gemeinschaftsprojekt von aktion tier e.V. und der Stiftung Menschen für Tiere.

Wie möchtest du, dass Milchkühe leben? Male es in ein Bild! Foto: © aktion tier e.V.

Download

Broschüre aktion tier Junior

Die Broschüre können Sie hier kostenlos herunerladen.

Kontakt

aktion tier "JUNIOR"

Jüdenstr. 6 13597   Berlin

Mobil: +49 177 424 30 85
E-Mail: tierschutzpaedagogin[at]aktiontier.org
Website: http://junior.aktiontier.org

weitere Artikel