Logo Aktion-Tier
 
 
Gefährlich für Pferde - Eichenlaub und Eicheln.
Foto: © Ursula Bauer

Pressemitteilung Eichen im Herbst gefährlich für Pferde

Wenn sich im Herbst die Blätter der Laubbäume färben, ist das zunächst mal schön anzuschauen. Was viele Pferdebesitzer nicht wissen - besonders Eichen können zur Todesgefahr für ihren Vierbeiner werden. „Sowohl Eichenblätter als auch die Eicheln selbst enthalten einen Stoff, der schwerste Vergiftungen bei Pferden auslösen kann“, warnt Frau Dr. Tina Hölscher, Tierärztin von aktion tier e.V., Pferdebesitzer, auf deren Koppeln Eichenbäume stehen. Frisst ein...

[mehr]
 
 

Kampagnenvideo - Mein tierfreundlicher Garten