Pressemitteilungen

aktion tier übernimmt 14 verwaiste Katzenbabys und appelliert: Lassen Sie Ihre Katze mit Freigang bitte kastrieren!

aktion tier übernimmt 14 verwaiste Katzenbabys und appelliert: Lassen Sie Ihre Katze mit Freigang bitte kastrieren!

Vor Kurzem meldete sich eine hilfesuchende Frau aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin bei uns in der aktion tier – Geschäftsstelle Berlin. Sie berichtete verzweifelt, dass ihre Katzenhaltung völlig aus dem Ruder gelaufen sei.

ansehen

Überraschungspaket Rassehund

Überraschungspaket Rassehund

Bis dato glaubte so mancher: Kauft man einen Hund beim Züchter, weiß man, was man hat. Erwirbt man einen Border Collie, bekommt man einen gelehrigen Hund. Entscheiden sich die Tierliebhaber für einen Neufundländer, fällt das Zusammenleben mit dem Vierbeiner eher gemütlich aus. Will man hingegen einen ausgewiesenen Familienhund, wird es ein Labrador.

ansehen

Die neue Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) ist im Anmarsch

Die neue Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) ist im Anmarsch

Am 22. November, also in knapp vier Wochen, ist es so weit. Die neue Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) tritt in Kraft. Damit wird der Besuch beim Tierarzt teurer. Tierhalter sollten sich darauf einstellen.

ansehen

Kastanien können Darmverschluss verursachen

Kastanien können Darmverschluss verursachen

Die ersten Blätter verfärben sich, hier und da gibt es bunte Laubhaufen. Überall sammeln Kinder Kastanien in rauen Mengen, um später tolle Kunstwerke daraus zu basteln.

ansehen

Jetzt Nistkästen reinigen!

Jetzt Nistkästen reinigen!

Im September, wenn unsere Singvögel ihr Brutgeschäft beendet haben, sollten die Nistkästen gesäubert werden. „Das Öffnen ist immer eine spannende Sache, weil man nie genau weiß, was da zum Vorschein kommt“, sagt Ursula Bauer von aktion tier. Denn nicht immer werden die Kästen von Vögeln genutzt.

ansehen

Erkältungssaft für Tiere selbst gemacht

Erkältungssaft für Tiere selbst gemacht

Der Herbst kommt und damit die Erkältungszeit. Das gilt nicht nur für Zwei-, sondern auch für Vierbeiner. Doch nicht jede Erkältung bedarf gleich eines Tierarztbesuches.

ansehen

Süßes Gift

Süßes Gift

Seit 2018 häufen sich mysteriöse Vergiftungsfälle von Katzen in den Kliniken, vereinzelt sind auch Hunde betroffen. Lange war nicht klar, was die Ursache für die zum Teil tödlichen Krankheitsverläufe war. Nun kennt man den unguten Auslöser.

ansehen

Autofahrer bitte im Herbst besonders auf Eichhörnchen achten!

Autofahrer bitte im Herbst besonders auf Eichhörnchen achten!

In Deutschland sollen jährlich rund 3 Millionen Säugetiere im Straßenverkehr getötet werden. Unter den Opfern sind auch immer Tausende Eichhörnchen. Vor allem im Frühjahr und jetzt im Herbst ist es für die niedlichen Nager besonders gefährlich. Im Moment sammeln sie wieder jede Menge Wal- und Haselnüsse, Bucheckern, Eicheln und andere Baumsamen als Wintervorrat.

ansehen

Kaninchen jetzt vor Maden schützen

Kaninchen jetzt vor Maden schützen

Es ist ein gruseliger Moment: Beim Schmusen mit der geliebten Fellnase stockt dem Tierhalter plötzlich der Atem. Es kreucht und fleucht auf seinem Liebling. Zunächst kann der Besitzer gar nicht klar erkennen, um was für Getier es sich hier handelt. Erst auf den zweiten Blick offenbart sich das ganze Grauen.

ansehen

Keine Angst vor Wespen

Wespen an Weintrauben

Keine Angst vor Wespen

Vor allem im Hochsommer sind Wespen vorrangig dort anzutreffen, wo süße Speisen zu finden sind. Sie umschwirren uns im Biergarten, in der Bäckerei, beim Picknick oder im Freibad und versetzen viele Menschen in regelrechte Panik.

ansehen