Meerschweinchen

Artgerechte Haltung von Kaninchen und Meerschweinchen

Kaninchen sind bewegungsfreudig und brauchen viel Platz, mindestens 2 Quadratmeter pro Tier, sonst kann ihre Muskulatur verkümmern.

Artgemäße Kaninchenhaltung auf dem aktion tier Lottihof. Foto: aktion tier Lottihof

Hauskaninchen, und auch Meerschweinchen, sollten nicht im Käfig in einem Kinderzimmer oder auf dem Balkon leben müssen, sondern nach Möglichkeit draußen in einem Freigehege. Auch ein geräumiges Innengehege kann man artgerecht gestalten. Ein großer, ggf. witterungsgeschützter Stall sollte vorhanden sein. Kaninchen und auch Meerschweinchen müssen immer zu zweit bzw. in Gruppen leben. Täglich frisches Wasser, Heu zur freien Verfügung und eine artgerechte Fütterung sollten selbstverständlich sein.

Stall und Gehege müssen regelmäßig gesäubert und mit frischem Stroh oder Sägespänen eingestreut werden. Frische Äste für die Zahnpflege sollten immer angeboten werden, und ausreichend Versteckmöglichkeiten sowie verschiedene Strukturelemente machen ein Kaninchen- oder Meerschweinchen-Gehege artgerecht. Bei Kaninchen ist noch darauf zu achten, dass sie buddeln können, wobei das Gehege so gesichert sein muss, dass sich die Tiere nicht unter dem Zaun durchgraben können oder andersherum der Fuchs von außen hineingelangt.

Artgemäße Kaninchenhaltung auf dem aktion tier Lottihof
Artgemäße Kaninchenhaltung auf dem aktion tier Lottihof. Foto: aktion tier Lottihof

Doreen Huff

Mitarbeiterin auf dem aktion tier Lottihof

Verwandte Nachrichten