Massentierhaltung

Brand in Megamastanlage

Tausende Schweine sind einem Großbrand in Alt-Tellin, Mecklenburg-Vorpommern, zum Opfer gefallen. Alle 18 Stallgebäude der Anlage sind komplett niedergebrannt.

Foto: Jan Peifer

Ein Übergreifen der Flammen auf eine Biogasanlage konnte die Feuerwehr im letzten Moment verhindern. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich nach offiziellen Angaben etwa 9.000 Muttersauen sowie bis zu 50.000 Ferkel in der Anlage. Nach Augenzeugenberichten konnten Helfer und Feuerwehrleute nur einige Hundert Tiere retten. Der Sachschaden wird in Millionenhöhe angegeben.

Der Betrieb gehörte zu den größten Schweinezuchtanlagen Deutschlands. Er war schon mehrmals in die Schlagzeilen geraten, so waren aufgrund einer defekten Lüftungsanlage erst vor wenigen Jahren bereits Tausende Tiere verendet. Immer wieder hatten Tierschützer und auch Politiker wie der Landwirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern Till Backhaus die Megaanlage kritisiert. Da die Brandursache zunächst unklar war, ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Jan Peifer

Verwandte Nachrichten