Lebensräume | Artenschutz

Was tut aktion tier e.V. für den Artenschutz?

Es gibt vielerlei Gründe, die biologische Vielfalt auf unserer Erde zu schützen. Das ist nicht nur im Interesse der jeweiligen Tier- und Pflanzenarten; vielmehr ist Biodiversität auch eine existenzielle Grundlage für das menschliche Leben.

Der Luchs wird im Gehege aus der Box gelassen.
Die aktion tier Artenschutzstation in Sachsenhagen ist eine der ganz wenigen zugelassenen Auffangstationen für Luchse in Deutschland und setzt sich für die Arterhaltung dieser Tiere ein. Foto: Dr. Florian Brandes

Wie selbstverständlich nutzen wir Menschen doch jeden Tag, was uns die Natur anbietet: sauberes Wasser, gute Luft, Obst, gesunde Böden und vieles mehr. Das alles kann die Natur uns aber nur dann anbieten, wenn sie gesund ist und alle Bestandteile in diesem komplexen Kunstwerk funktionieren. 

Weil wir von aktion tier um ihre Zerbrechlichkeit wissen, setzten wir uns seit vielen Jahren im Rahmen zahlreicher Projekte und Initiativen für den Artenschutz ein. Ob die Wiederansiedlung fast ausgestorbener Tierarten, das Schaffen und Erhalten von natürlichen Lebensräumen oder die Versorgung kranker und verletzter Wildtiere: All diese Dinge wirken dem Artensterben entgegen und tragen dazu bei, die Einzigartigkeit unseres Planeten zu erhalten. 

Hier einige Beispiele unseres Engagements: 

Aufklärungsarbeit ist auch in diesem Bereich sehr wichtig.

Unsere Mitarbeiter:innen der Öffentlichkeitsarbeit sind jede Woche an mobilen Informationsständen unterwegs, verteilen Flyer und Informationsmaterial an Passanten und klären unter anderem über das Thema Artenschutz auf. Denn nicht jeder Igel muss "eingesammelt werden" und die wenigsten Feldhasen brauchen menschliche Unterstützung! Deswegen informiert aktion tier regelmäßig und umfangreich über verschiedene Wildtiere und ihre Lebensräume, denn das Wissen um die Lebensgewohnheiten und Bedürfnisse der unterschiedlichen Tierartengruppen ist die Voraussetzung für deren Schutz.

Oft ist es ganz einfach, selbst etwas zum Erhalt unserer Tierwelt beizutragen. Schließlich tragen auch unsere Aufklärungskampagnen wie beispielsweise "Artenschutz an Gebäuden" oder zum Igel dazu bei, die Menschen über Wildtiere zu informieren und Hinweise zu geben, wie jedermann durch sein Verhalten einen kleinen Beitrag zum Artenschutz leisten kann.

Verwandte Nachrichten