aktion tier Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen

Aktionstage 2022 - Buntes Jahresprogramm für Kinder in der Wildtierstation

Das neue Aktionsprogramm für das Jahr 2022 ist fertig gestellt. Insgesamt 14 Aktionen mit den unterschiedlichsten Themen zum Bereich Natur und Umwelt hat das Umweltpädagogen-Team Anne-Lena Brandes, Birgit Busch, Svenja Niedorf und Jens Rödiger ausgearbeitet. Die Themenauswahl verspricht spannende Erlebnisse auf dem Gelände der Wildtierstation.

Foto: © Wildtierstation Sachsenhagen

Das Programm konnte um mehrere Themen erweitert werden, unter anderem eine Aktion für Erwachsene „Waldbaden“ am 12. Juni. Natürlich sind auch die beliebten Aktionen wie der Igeltag und der Fledermausabend wieder im Programm zu finden. Die ersten Aktionstage finden in den Osterferien statt.

Am Montag, den 11. April von 10 bis 13 Uhr unter der Leitung von Birgit Busch, lautet das Thema „Ein Tag bei den Stachelkugeln“ und am Mittwoch, den 14. April folgt die Aktion „Zicke Zacke Hühnerkacke“ rund um die Lakenfelder Hühner.

Die beiden genannten Aktionen sind für Kinder im Alter von 6-9 Jahren und kosten je 10 Euro pro Kind. Die Aktionstage finden überwiegend im Freien statt, mitzubringen sind festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Verpflegung.

Alle Aktionstage sind im Flyer Aktionstage oder der Homepage der Wildtierstation unter Termine zu sehen. Anmeldungen für die Aktionstage sind online möglich.

Dr. Florian Brandes

Stationsleiter, Fachtierarzt für Wildtiere und Artenschutz

Verwandte Nachrichten