Logo Aktion-Tier

aktion tier JUNIOR

Die aktion tier Tierschutzzimmer sind mit umfangreichem technischem Equipment ausgestattet. Foto: © aktion tier e.V.
Tierschutzzimmer in der Berliner Grundschule 'Am Hohen Feld'
Tierschutzzimmer der Grundschule Am Hohen Feld Foto: © aktion tier e.V.
Wissenserwerb macht Spaß! - Darauf legt das Projekt JUNIOR viel Wert.
Wissenserwerb macht Spaß! - Darauf legt das Projekt JUNIOR viel Wert. Foto: © aktion tier e.V.
Tierschutz-Mitmachaktion für Kinder in Greifswald
Tierschutz-Mitmachaktion für Kinder in Greifswald. Foto: © aktion tier e.V.
Viola möchte lernen, Verantwortung für ein Tier zu tragen.
Das Projekt JUNIOR vermittelt kindgerecht, was es bedeutet, Verantwortung für ein Tier zu tragen. Foto: © Ursula Bauer
aktion tier Tierschutzmobil
Das aktion tier Tierschutzmobil informiert in einer Ausstellung zu verschiedenen Tierschutzthemen. Foto: © aktion tier/Bauer
Das mobile Tierschutzzimmer auf dem Feuerwehrfest Görlitz im Mai 2014
Das mobile Tierschutzzimmer auf dem Feuerwehrfest Görlitz im Mai 2014. Foto: © aktion tier Meissen
Sandy Mölling und Ann Kari Sieme geben Tierschutzunterricht an einer Brandenburger Schule.
Sandy Mölling und Ann Kari Sieme geben Tierschutzunterricht an einer Brandenburger Schule. Foto: © aktion tier/Bauer
aktion tier Tierschutzunterricht mit Ursula Bauer zum Thema Straßenkatzen
Ursula Bauer von aktion tier e.V. erklärt im Tierschutzunterricht die Problematik von Straßenkatzen. Foto: © aktion tier e.V.
Zeichnung eines Kindes im Tierschutzunterricht
Kinder können in den Tierschutzzimmern mitwirken und kreativ gestalten. Foto: © Privat
Kinder bemalen symbolisch ein Tierschutzzimmer beim Kampagnenstart auf dem Berliner Alexanderplatz. Foto: © aktion tier/Bauer
Kinder bei den aktion tier Tierschutzferien mit ihren Nistkästen.
Die Vögel freut´s: Bei den aktion tier Tierschutzferien wurden Nistkästen gebaut. Foto: © aktion tier
Kindergruppe bei den aktion tier Tierschutzferien auf dem Bauernhof. Foto: © aktion tier e.V.
 
 

Über das Projekt

aktion tier JUNIOR ist ein Gemeinschaftsprojekt von aktion tier e.V. und der Stiftung Menschen für Tiere. Seit Jahren bemühen sich aktion tier und seine Projektpartner, Kindern die Tiere und ihre Bedürfnisse nahe zu bringen. Durch Tierschutzferien, Tierschutzunterricht und Praktika im Tierheim lernen Kinder Tiere kennen. Nur das, was man kennt, kann man lieben und respektieren. aktion tier und die Stiftung Menschen für Tiere haben all diese Aktivitäten und Angebote für Kinder und Jugendliche in einem Projekt gebündelt – dem aktion tier JUNIOR.

Viele Kinder haben heutzutage einen erschreckend geringen Bezug zu Tieren. Im Extremfall denken sie sogar, dass eine Kuh, wie in der Werbung einer Schokoladenmarke, lila sei. Die kindliche Vorstellung vom Tier, seinem Aussehen und Verhalten, ist häufig geprägt durch die Phantasieprodukte der Fernsehwelt mit all ihren sprechenden „Nemos“ und „Garfields“ in unnatürlichen Farben, die, mit menschlichen Attributen versehen, unglaubliche Abenteuer bestehen.

Die Beziehung zur Natur und ihren Lebewesen nimmt vor allem bei unseren Großstadtkindern immer mehr ab. Obst, Gemüse und von Tieren produzierte Lebensmittel kennen sie meist nur noch als isoliertes Konsumgut aus den Regalen im Supermarkt. Das Wissen über deren Entstehung und Herkunft ist oft gering. Diesem erschreckenden Trend möchte aktion tier entgegen wirken. Schließlich sind Kinder die Tierschützer der Zukunft! Vor allem das Wissen um die Bedürfnisse der Tiere ist die Grundvoraussetzung für Tierschutz – für den Erhalt einer vielfältigen Tierwelt in freier Natur, für die artgerechte Haltung von Nutztieren und für den achtsamen Umgang mit unseren Haustieren. Wissen bestimmt unser Handeln. Nur wer weiß, dass Billigfleisch aus der Massentierhaltung kommt und dass kranke Hundewelpen auf dem Polenmarkt verkauft werden, kann sich bewusst dagegen entscheiden und so Tierleid verhindern. Kinder für den Tierschutz zu sensibilisieren, heißt die Zukunft positiv gestalten. Denn Kinder sind die Verbraucher und Entscheidungsträger von morgen. Das Projekt JUNIOR von aktion tier hält ein großes Angebot für Kinder und Jugendliche bereit. Tierschutzferien, Tierschutzunterricht und das umfangreiche Junior- Internetportal sind nur einige der Möglichkeiten, mehr über Tiere und Tierschutz zu erfahren und selbst zum aktiven Tier- und Naturschützer zu werden.

aktion tier Tierschutzzimmer

Angeregt durch das Projekt JUNIOR, hat aktion tier in Zusammenarbeit mit der Stiftung Menschen für Tiere das Konzept des Tierschutzzimmers entwickelt, um Stadtkinder für den Tier- und Naturschutz zu sensibilisieren. Tierschutzzimmer sind Orte, an denen sich Kinder ohne Notendruck über Themen wie artgerechte Haustierhaltung, Wildtiere in freier Natur oder die Herkunft von tierischen Lebensmitteln informieren können. Orte, an denen sie eigene kleine Projekte entwickeln, lesen und erforschen können. Detaillierte Informationen zu unseren Tierschutzzimmern sowie Bewerbungsmöglichkeiten für Kindereinrichtungen finden Sie hier.

aktion tier Tierschutzunterricht

Die Schule soll Kindern Können und Wissen vermitteln. „Tierschutz“ steht jedoch bedauerlicherweise auf keinem Lehrplan. Daher bietet aktion tier Tierschutzunterricht in der Schule an. Unsere erfahrenen Mitarbeiter kommen auf Anfrage direkt in die Klassen. Die Themen können im Vorfeld mit uns abgesprochen und an den jeweiligen Unterrichtsstoff und das Alter der Schüler angepasst werden.

Massentierhaltung, Straßenkatzen, Wildtiere in der Stadt und die artgerechte Haltung unserer Haustiere sind nur einige unserer Unterrichtsthemen. Gemeinsam mit den Kindern wird über die Ursachen von Tierleid und Tierquälerei gesprochen und Möglichkeiten erarbeitet, diese durch das persönliche Verhalten positiv zu beeinflussen. Die Schüler erfahren so, dass sie selbst Verantwortung übernehmen und im Rahmen ihrer Möglichkeiten bestimmen können, wie mit Lebewesen und der Natur umgegangen wird. Ergänzt wird unser Unterricht durch Filme, Fotos sowie Objekte zum Anschauen und Anfassen wie ein Käfig aus der Kaninchenmast oder ein echtes Vogelnest. Manche Themen beinhalten auch einen praktischen Teil wie beispielsweise den Bau von Igel-Unterschlüpfen oder Nistkästen für Vögel. Ab und zu nehmen wir auch einen Hund mit in den Unterricht um den Kindern zu verdeutlichen, dass Haustiere keine Spielzeuge sondern anspruchsvolle und in der Unterhaltung recht teure Lebewesen sind.

Im Moment können wir unseren JUNIOR-Tierschutzunterricht, der für die Schulen kostenlos ist, nur im Großraum Berlin und Brandenburg anbieten. Bei Interesse melden Sie sich bitte in unserer Geschäftsstelle Berlin unter +49 30 30 10 38 31 oder mit einer Email an berlin[at] remove-this.aktiontier.org.

Eine Reihe von aktion tier- Projektpartnern halten ebenfalls Unterricht in Schulen ab. Auf der Seite aktion tier JUNIOR finden Sie eine Übersicht mit allen bundesweiten Angeboten finden.

aktion tier Tierschutzferien

JUNIOR-Tierschutzferien Mit Tieren leben und sie versorgen, Natur spüren und erforschen, über Tierschutzthemen reden, am Lagerfeuer Geschichten hören, mit Naturmaterialien basteln, selbst gesund kochen, mit dem Kanu den See erkunden – das alles gibt es bei den JUNIOR-Tierschutzferien von aktion tier.

Kinder und Jugendliche freuen sich zu Recht auf eine schöne und abwechslungsreiche Ferienzeit, in der man etwas erleben kann. aktion tier JUNIOR bietet mit seinen Tierund Naturschutzferien ein „echt cooles“ Ferienprogramm an. Eine ordentliche Portion Tierliebe, Freude an Bewegung in freier Natur, Spaß am Lernen und Teamgeist sollten die Kinder mitbringen. Denn bei unseren Tierschutzferien liegt niemand auf der faulen Haut, alle helfen mit bei der Versorgung von Tieren, dem Ausmisten von Ställen oder dem Bau von Nistkästen für Vögel.

Während der jeweils einwöchigen Tierschutzferien vermitteln unsere Betreuer den Kindern und Jugendlichen außerdem die wesentlichen theoretischen Grundlagen aus den Bereichen Heim- und Haustierhaltung, Wildtiere, landwirtschaftliche Nutztiere sowie Tier- und Naturschutz. Unter der Aufsicht von Fachleuten erhalten die jungen Teilnehmer Gelegenheit, Wildtiere in freier Natur zu beobachten, führen Hunde aus dem Tierheim spazieren oder füttern und pflegen Tiere auf dem Bauernhof. Spiele, Lehrwanderungen, Film- und Diavorträge sowie Bastelaktionen bieten zusätzlich ein buntes und informatives Programm. Aber auch Spiel und Spaß gehören dazu. Toben im Schwimmbad, zünftige Lagerfeuer-Abende, Spielstunden und kleine Feste sorgen dafür, dass bei den JUNIOR-Tierschutzferien Langeweile garantiert nicht  entstehen.

Mehr zum Thema

Foto: © aktion tier e.V.

Projekttage Tierschutz

Zwei Schultage mit aktion tier!


Gabriele Prinzessin zu Leiningen mit Kindern bei der aktion tier Kampagneneröffnung
Foto: © aktion tier

aktion tier Tierschutzzimmer

aktion tier richtet kostenlos Tierschutzzimmer an Schulen ein.


Foto: © Privat

Schülerreise nach Teneriffa

Erlebnisreiche Wochen im Tierheim aktion tier Teneriffa


Grüne Wasseragame
Foto: © aktion tier, Ursula Bauer

Angebote für junge Reptilienfans

Reptilienschutzzentrum aktion tier BRANDENBURG [externer Link]


Foto: © aktion tier e.V.

Bitte besuchen Sie unsere Internetseite!

Um Kindern komplexe Tierschutzthemen altersgerecht vermitteln zu können, veröffentlicht aktion tier JUNIOR weitere Informationen auf einer eigenen Internetseite.

[mehr]