Pressemitteilungen

Lungenwurm jetzt auch bei uns heimisch

Der Husten heilt nicht aus.

Lungenwurm jetzt auch bei uns heimisch

Hund oder Katze husten. Gut, kommt mal vor. Wenn es nach einigen Tagen eher schlechter als besser wird, macht sich der Tierbesitzer auf zum Tierarzt. Der untersucht und verordnet bei schlimmeren Befunden ein Antibiotikum. Doch das schlägt nicht an. Das Tier wird immer schlapper, der Husten heilt nicht aus. Was hat der arme Patient nur?

ansehen

Keine Pille für den Hund

Keine Pille für den Hund

Keine Pille für den Hund

„Unser Hund hat die Herztabletten von der Oma gefressen“, so die alarmierende Ansage aufgewühlter Tierbesitzer in der Tierarztpraxis. Was klingt wie ein schlechter Scherz, kommt leider immer wieder vor. Achtlos herumliegende Medikamente werden von unseren Hausgenossen verschlungen, vermutlich in der Hoffnung, dabei eine Leckerei zu ergaunern.

ansehen

Hühner in Privathaltungen müssen gemeldet und geimpft sein

Hühnerhaltung im eigenen Garten wird immer beliebter. Foto: © Ursula Bauer

Hühner in Privathaltungen müssen gemeldet und geimpft sein

Jeden Tag frische Eier. Wer will das nicht? Außerdem bringt eine illustre Hühnerschar eine gehörige Portion Ursprünglichkeit in unsere Gärten. Aus diesem Wunsch heraus halten immer mehr Privatpersonen Federvieh aller Couleur auf ihrem Grund und Boden. Doch aufgepasst – in Deutschland muss jedes Huhn der Behörde gemeldet und gegen die Newcastle-Krankheit geimpft sein.

ansehen

Lebensgefahr durch Katzenbiss

Wütende Katze

Lebensgefahr durch Katzenbiss

Es ist schnell passiert. Einmal den Stubentiger ungeschickt hochgehoben oder länger gestreichelt als ihm lieb war und er langt zu. Katzen beißen manchmal ohne große Vorwarnung und ganz plötzlich. Dabei meinen sie es gar nicht unbedingt böse. Sprechen können sie eben nicht. Deshalb ist das ihre Art zu sagen: „Lass mich in Ruhe!“

ansehen

Österliche Tiergehege in Einkaufszentren sind Tierquälerei

Nicht artgerechtes Kaninchengehege mit viel zu niedriger Umzäunung.

Österliche Tiergehege in Einkaufszentren sind Tierquälerei

Leider werden zu Ostern in vielen großen Einkaufszentren Tiergehege aufgebaut. Meist mitten in der Shopping Mall zwischen Rolltreppen, Boutiquen und Verkaufsständen.

ansehen

Giftcocktail Gießwasser

Katzen trinken gerne aus allem, was nicht ihr eigener Wassernapf ist.

Giftcocktail Gießwasser

Auf einmal geht es dem Stubentiger schlecht. Er erbricht sich mehrmals, will nicht mehr spielen und ist insgesamt ganz schwach auf der Brust. An Fressen mit Appetit ist gar nicht zu denken. Was kann nur passiert sein? Alles war wie immer. Es stand kein neues Futter auf dem Speiseplan. Alle anderen Vergiftungsursachen sind ausgeschlossen. Trotzdem geht es unserem Liebling ziemlich elend.

ansehen

Amphibien auf Wanderschaft - Autofahrer bitte Rücksicht nehmen!

Erdkröte

Amphibien auf Wanderschaft - Autofahrer bitte Rücksicht nehmen!

Wenn im Frühjahr die Temperaturen dauerhaft bei über 5°C liegen, gehen viele unserer heimischen Kröten, Frösche und Molche auf Wanderschaft.

ansehen

Rohes Schweinefleisch kann tödlich sein

Foto: Huskyherz. Lizenz:

Rohes Schweinefleisch kann tödlich sein

Gerne lässt man den Vierbeiner an Dingen, die man sich selber gönnt, teilhaben. So fällt beim Kochen oder auch am Frühstückstisch öfter mal die eine oder andere Leckerei für den Hausgenossen ab. Doch Vorsicht! Manch gut gemeinte Köstlichkeit kann für Hund und Katze fatal enden. Der jüngste Fall trat in Bayern auf. Hier erkrankte ein Jagdhund, der Teile eines erlegten Wildschweins gefressen hatte.

ansehen

Gartenmaschinen - Lebensgefahr für Igel

Gartenmaschinen - Lebensgefahr für Igel

Aufgrund des milden Wetters wurde in diesem Jahr sowohl in Grünanlagen als auch in privaten Gärten sehr zeitig mit den Frühjahrsarbeiten begonnen. Häufig kommen dabei Gartenmaschinen wie Tellersensen, Fadenmäher und Rasentrimmer zum Einsatz.

ansehen

Kein Recht auf Leben? Das stille Leiden der Straßenkatzen in Neuss

Kein Recht auf Leben? Das stille Leiden der Straßenkatzen in Neuss

Eine Gruppe von sieben Straßenkatzen lebt seit Jahren friedlich an einem Wohngebäude der WSG Düsseldorf in Neuss. Die Versorgung der Tiere hat eine Mieterin übernommen. Sie füttert und kümmert sich liebevoll um das Wohlbefinden der durch aktion tier – menschen für tiere e.V. kastrierten und alten Tiere.

ansehen